Bezieher von „Hartz IV“

Anspruch auf Arbeitslosengeld II („Hartz IV“)

Arbeitslosengeld II und Hartz IV (Hartz 4) sind dasselbe. Die Materie ist im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) geregelt. Hartz IV ist der umgangssprachliche Begriff.

 

Anspruch auf Hartz IV

Leistungsvoraussetzungen Hartz IV:

 

  • 15.Lebensjahr bis zur Regelaltersrente,
  • Erwerbsfähigkeit, der Betreffende muss Stunden pro Tag arbeiten können,
  • Hilfebedürftigkeit,
  • Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland.

 

Bei der Prüfung wird von einer Bedarfsgemeinschaft ausgegangen, die grundsätzlich alle Mitglieder eines Haushalts umfasst.

 

Beträge, Regelbedarf und Sätze bei Hartz IV

 

Die Leistungen umfassen den Regelbedarf, derzeit 382,00 Euro (ab 01.01.2014 = 391,00 Euro) für eine alleinstehende erwachsene Person, sowie die Kosten der Unterkunft und Heizung.

 

Unterstützung bei der Beantragung von Hartz IV

 

  • Prüfung der Ansprüche auf Hartz IV bzw. der Leistungsvoraussetzungen
  • Unterstützung bei der Antragsstellung
  • Prüfung der Bescheide
  • Einspruch und Klagen gegen Bescheide
  • Beratung und Unterstützung bei der Kündigung von Lebensversicherungen.

 

Sie haben eine konkrete rechtliche Frage im Sozialrecht oder benötigen Unterstützung?

Unter 0621 – 79 93 19 33 können Sie telefonisch einen Termin mit mir vereinbaren.