Internetkäufe

Recht beim Kauf im Internet und bei Ebay

 

Der Kauf über das Internet ist, von Ausnahmen abgesehen, wie ein sonstiger Kauf zu behandeln.

 

Zunächst ist zu prüfen, ob das Anbieten von Waren im Internet ein verbindliches Angebot darstellt oder nur zur Abbgabe von Angeboten auffordert. Die daraus resultierenden Rechtsfolgen sind unterschiedlich.

 

Zudem ist der Kauf über das Internet ein Fernabsatzgeschäft, was besondere Schutzmechanismen im Hinblick auf den Käufer auslösen kann, falls der Verkäufer ein Unternehmer und der Käufer ein Verbraucher ist.

 

Etwas anderes gilt auch nicht bei dem Erwerb über Ebay. Der Erwerbsgrund ist ein ganz „normaler“ Kaufvertrag. Gegebenenfalls sind, sofern die Verbraucherschutzregeln eingreifen, die Schutzrechte hinsichtlich des Fernabsatzes anwendbar.